Ich habe mich oft gefragt, wer zum Beispiel entscheidet, dass Grau die "In"-Farbe eines bestimmten Jahres oder überhaupt einer Einrichtungsart sein wird. Oder wer hat vielleicht vorhergesagt, dass avocadogrüne Badezimmergarnituren oder braune und orangefarbene Teppiche in der Vergangenheit trendy waren?

Ich war neugierig. Vielleicht könnte ich mit solch einer wilden Vorhersage etwas Geld verdienen, aber es stellt sich heraus, dass es gar keine wilden oder zufälligen Vorhersagen sind.

Wie entstehen diese Trends? Offenbar treffen sich Designer, um mit Farbprognosen Trends zu setzen. Sie bringen "Moodboards" zu den Treffen mit, nicht nur für Farben, sondern auch dafür, wie sich die Menschen ihrer Meinung nach fühlen wollen.

Psychologische Wirkung

Es ist bekannt, dass der Grund, warum viele Restaurants rot gestrichen sind, darin liegt, dass die Farbe Rot hungrig macht. Grün ist eine Farbe, die häufig in Krankenhäusern und Wartezimmern verwendet wird, weil sie den Menschen ein Gefühl der Ruhe, des Friedens und der Sicherheit vermittelt. Die Menschen streichen ihre Schlafzimmer blau, weil Blau eine beruhigende Wirkung hat, und der Farbe Gelb wird nachgesagt, sie fördere das Glücksgefühl mehr als alle anderen großen Farben. Einige Gewahrsamszellen in Polizeistationen sind rosa gestrichen, weil dies angeblich eine beruhigende Wirkung auf unruhige Gefangene hat. Die Psychologie hinter den Farben ist faszinierend.

Es ist bekannt, dass Farben einen starken psychologischen Einfluss auf das Verhalten und die Entscheidungen von Menschen haben, und dieses Wissen wurde in der Marketingpsychologie sowohl von Designern als auch von Marketingexperten genutzt. Ihr Einfluss ist so groß, dass die Farbe oft der einzige Grund für den Kauf eines Produkts ist, vielleicht weil es als "modisch" oder "trendy" angesehen wird. In einer Umfrage gaben fast 85 % der Befragten an, dass die Farbe ein Hauptgrund für einen Kauf ist!

Very Peri

Wie kommt es also dazu, dass eine bestimmte Farbe als "Must-have" gilt (2021 war es offenbar "Ultimate Grey"), und laut Pantone wird "Very Peri" - ein hübsches Veilchenblau - angeblich "die" Farbe für 2022 sein.

Und wer darf so viel Macht haben? Nun, es ist nicht nur eine Person, sondern es sind mehrere Organisationen beteiligt. Die Colour Marketing Group, ein Forum für den Austausch über Farben, ist eine Gruppe, die ihre gemeinsame Leidenschaft für Farben in Geschäftsmöglichkeiten für alle Branchen verwandelt hat. Zu den anderen führenden Vorhersagegruppen mit ähnlichen Ideen gehören das Pantone Color Institute und das Akzo Nobel Global Aesthetic Center (Dulux). Auf jeden Fall üben sie den größten Einfluss auf eine breite Palette von Designbranchen aus, von der Mode über Grafikdesignprodukte bis zur Inneneinrichtung, und legen saisonale Farbtrends fest.

Mit einem breiten Spektrum von Designern, Marketingspezialisten, Farbwissenschaftlern, Beratern, Pädagogen und Künstlern berücksichtigen sie auch regionale und lokale Farbunterschiede - so können beispielsweise Farbtrends in zwei verschiedenen Teilen eines Landes durchaus unterschiedlich sein. Ihre Mitglieder kommen bei lokalen und internationalen Farbprognoseveranstaltungen zusammen, um Farben zu interpretieren, zu kreieren, vorherzusagen und auszuwählen, mit dem Ziel, die hergestellten Waren und Dienstleistungen zu verbessern. Durch ihre Zusammenarbeit können sie die Richtung von Farb- und Designtrends besser erkennen, und diese Informationen werden dann in verschiedenen Branchen vorgeschlagen.

Eine Auswahl großer Farbmarken ist ebenfalls einflussreich. Ihre Farbentscheidungen geben etwas längerfristig den Ton für unsere Häuser an, und es gibt auch spezialisierte Prognostiker, die sich auf bestimmte Branchen wie die Automobilherstellung spezialisiert haben. Diese Branchen benötigen Farbprognosen zwei bis drei Jahre im Voraus, um bestimmte Design- und Fertigungsprozesse zu erleichtern.

Farbtrends sind allgegenwärtig, und manchmal ist es Glück, dass sich etwas durchsetzt, aber meistens scheint es, als würden sie von den Experten entwickelt. Sie beeinflussen die Kleidung, die wir tragen, die Möbel, die wir kaufen, und die Art und Weise, wie wir unser Zuhause dekorieren. Einige Farben können Jahr für Jahr beliebt sein (ich denke da an neutrale und natürliche Farben), andere wiederum sind in Mode. Es scheint, als ob die meisten Trends einfach zur richtigen Zeit auftauchen, die richtigen Leute ansprechen und sich in allen Bevölkerungsschichten durchsetzen - mit einem kleinen Schubs von den Experten, die uns jedes Jahr eine neue Farbwelle bescheren.

Ich frage mich, wer den ersten Toaster in 'Very Peri' herstellen wird?