Kurz gesagt handelt es sich um ein Haus zwischen vier riesigen Steinen, das eigentlich ein Ferienhaus auf dem Lande sein sollte, sich dann aber in etwas anderes verwandelt hat.

Haben Sie jemals die Flintstones gesehen? Wenn ja, dann sollten Sie sich eine Führung durch das Flintstones-Haus in Fafe, Portugal, nicht entgehen lassen. Dieses Haus wird Ihre Fantasie beflügeln.

Das Casa do Penedo ist auch als Steinhaus bekannt und leicht zu finden, denn es ist wahrscheinlich das einzige Haus auf der Welt, das in dieser Form zwischen vier riesigen Steinen gebaut wurde.

Ruhe und Romantik gehen Hand in Hand bei einem Besuch dieses versteckten Juwels . Von der Architektur bis zur wunderschönen Umgebung ist es erstaunlich, wie jemand so etwas entwerfen und bauen konnte. Es sieht aus, als ob man ein prähistorisches Haus besichtigen würde, bis man merkt, dass es gar nicht so alt ist.

Dieses kleine Haus scheint einer Serie aus den 60er Jahren entsprungen zu sein (die Flintstones, die wir alle kennen), was es zu einem interessanten Ausflugsziel und fast zu einem Museum gemacht hat, mit Besuchern, die jedes Jahr auf der Suche nach diesem Juwel sind, das aufgrund der Originalität des Ortes die Neugierde der ganzen Welt weckt.

Das Haus der Familie

Dieses Kleinod ist jedoch in Wirklichkeit ein Privatbesitz der Familie Rodrigues, und der Name des heutigen Besitzers ist Vítor Rodrigues. Seine Eltern begannen im Frühjahr 1972 mit dem Bau des Hauses und erfüllten sich damit einen Familientraum. Zwei Jahre später war das Haus fertig, und die Familie Rodrigues hatte einen Ort, an dem sie die Feiertage nach ihren Wünschen verbringen konnte.

Das Ziel war es, einen Ort zu haben, an dem die Familie die Feiertage verbringen konnte, ohne von der damaligen Technik gestört zu werden: "Das Haus wurde ohne Technik, ohne Fernsehen und ohne Telefon gebaut. Meine Familie verbrachte dort Weihnachten, Ostern und Wochenenden. Diejenigen, die das Haus gebaut haben, wurden in den 30er und 40er Jahren geboren. Damals gab es noch nicht viel Technik und sie wollten die gute alte Zeit wieder aufleben lassen", sagte Vítor Rodrigues, der Sohn des Erbauers, gegenüber The Portugal News.

[_Galerie_]

Berühmtheit erlangt

Doch Jahre später wurde das Haus zu einer Ikone. Mehrere Blogs, Zeitungen und Fernsehsendungen aus aller Welt haben dieses portugiesische Haus bereits als das seltsamste Gebäude aller Zeiten bezeichnet. Außerdem haben sich die Einheimischen bereits an die vielen Touristen gewöhnt, die das Haus besuchen.

Von außen ist es zwar ganz aus Stein, abgesehen von den schiefen Fenstern, der Tür und dem Dach, aber innen ist es nicht weniger charmant. Die Möbel, Treppen und Geländer sind aus Stein und verleihen dem Haus einen herrlich rustikalen Stil.

Interessant ist auch die Tatsache, dass das Haus trotz des nahe gelegenen Windparks nicht an das Stromnetz angeschlossen ist und völlig von der Natur umgeben ist, was es zu einem Ort macht, an dem man das Rauschen des Windes und die Farben der Natur genießen kann. Basierend auf dieser Idee produzierte Samsung Portugal 2018 einen Werbespot für das Galaxy Note 9, der vor dem Haus gedreht wurde.

Obwohl dieser Ort heutzutage wunderbar für eine Entgiftung abseits der Stadt geeignet ist, wohnt der Eigentümer nicht mehr dort, nicht einmal für die Ferien, da dieses Privathaus fast wie ein Museum ist, das die Leute besuchen und fotografieren: "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir während der Ferien nicht mehr in dem Haus bleiben können, weil es immer sichtbarer wird und es einen sehr großen Besucherstrom gibt", fügt er hinzu.

Betonsofa

Das Haus verfügt über fast alle notwendigen Annehmlichkeiten, wie ein 350 Kilo schweres Sofa aus Beton und Eukalyptusholz und eine Treppe, die in den ersten Stock führt, wo sich früher der Schlafbereich befand. Im Außenbereich verfügt das Haus über einen wunderschönen Swimmingpool im Freien (ebenfalls aus Stein), der das Tüpfelchen auf dem i darstellt.

Trotz der Schönheit dieses Schmuckstücks hat dieses Haus aufgrund seiner isolierten Lage (das nächste Dorf ist 2 km entfernt) bereits unter Vandalismus gelitten, der seine Erhaltung gefährdet. Aus diesem Grund sind alle Fenster kugelgesichert und die Tür wurde mit Stahl verstärkt, um das Haus vor kriminellen Absichten zu schützen.

Casa do Penedo liegt zwischen Celorico de Basto und Fafe, genauer gesagt in der Gemeinde Moreira do Rei, in der Gemeinde Fafe, im Norden Portugals. Wenn Sie dieses Kleinod besuchen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt und Sie zuerst auf Google Maps nachsehen sollten, ob es geöffnet ist.