Maureen beschreibt ihre Geschichten als Geschichten über "Geschichte, Geheimnisse und Magie", in denen sie ihre Geschichten um "intensive und fesselnde Recherchen" herum webt.

Interessanterweise war Maureen Krankenschwester auf zwei Kontinenten, Lauftrainerin, Yogalehrerin, Weltreisende und Padi-zertifizierte Taucherin, bevor sie Autorin wurde, obwohl sie schon ihr ganzes Leben lang schreibt.

In den letzten Jahren hat Maureen ihre Winter an der Algarve verbracht und beteuert, dass sie "es liebt, hier zu schreiben, während das Rauschen der Wellen die Hintergrundmusik liefert". Die Sommer verbringt Maureen in Kanada, und auf die Frage nach einem Vergleich sagte sie mir: "Wir leben in den Bergen von British Columbia, es ist also ganz anders als hier. Wir sind mindestens zehn Autostunden vom Meer entfernt, und wenn wir hier sind, ist es einfach faszinierend, aufzuwachen und das Meer zu sehen. Vor ein paar Tagen sind wir in die Berge gefahren, und es hat mich daran erinnert, wieder in Kanada zu sein, nur dass es da keine Korkeichen und Orangenhaine gibt."

Annie und Rosamund-Reihe

Maureen hat die Annie und Rosamund-Reihe veröffentlicht: "Tangle of Time", das der Autorin im Traum erschien, "Sailing to Byzantium" und "Coventina's Well". Maureen ist in Yorkshire geboren und aufgewachsen, daher ist dies auch der Schauplatz meiner Romane, denn Yorkshire liegt mir sehr am Herzen. Im zweiten Roman, "Sailing to Byzantium", verlässt Annie jedoch York (Wikinger Yorvic) und reist über die Ostsee nach Byzanz (Konstantinopel). "Annie Thortnton, Hebamme und junge Hexe, findet sich 1514 in einem mittelalterlichen Dorf wieder, wo sie sich mit den beiden jungen Soldaten Will und Jack anfreundet, die von der Schlacht von Agincourt in Frankreich zurückkehren: "Annie entdeckt, dass ihre Tante, ebenfalls eine Hebamme und Hexe, das Treffen inszeniert hat, um die Korruption in einer problembehafteten Gemeinde aufzudecken. Durch das mysteriöse Verschwinden eines örtlichen Gastwirts beunruhigt, stellen die drei Neuankömmlinge fest, dass in dem von Angst und lang gehüteten Geheimnissen umwitterten Dorf Dunkelheit lauert."

Maureen erzählte mir weiter: "Die Inspiration für den ersten Roman kam mir in einer Schreibgruppe, und ich wollte über starke Frauen schreiben, denn ich habe genug über weibliche Opfer gelesen. Ich liebe Geschichte und wollte verschiedene Zeitabschnitte erforschen und das Leben der 'einfachen Leute' im Gegensatz zu Königen und Königinnen mit Hilfe von Zeitreisen betrachten."

Zusätzlich zur Serie hat Maureen eine Novelle mit dem Titel "Murder at the Market" geschrieben, die in diesem Frühjahr erscheinen wird und in British Columbia, Kanada, spielt, wo ein heimtückischer Mord geschieht. Außerdem schreibt Maureen gerade am vierten Buch der Reihe, "All The World's A Stage", in dem "Annie und ihre Gefährten diesmal nach London im Jahr 1600 reisen, wo sie auf noch mehr Schwierigkeiten stoßen und William Shakespeare treffen".

Weitere Informationen über Maureen Thorpe und die Möglichkeit, ihre Bücher im Taschenbuch-, E-Book- oder Kindle-Format zu erwerben, finden Sie unter https://maureenthorpe.com/. Neben ihren Büchern verschickt Maureen auch einen monatlichen Newsletter namens "Tales from The Cabin", den Sie auf ihrer Website abonnieren können.