Die allererste dezentralisierte Wissenschaftsgemeinschaft (DeSci), die sich der Suche nach der Wahrheit über unidentifizierte Luftphänomene (UAP) widmet, wird am 27. Mai 2022 von Vernal, Utah, aus ins All starten, um den Startschuss für das UFO Disclosure Symposium zu geben. Sehen Sie es live auf YouTube!

Die derzeitigen Finanz- und Regierungssysteme lassen den normalen Menschen im Stich. Die Regierungen drucken weiterhin Geld und verbergen Informationen vor ihren Bürgern. Nach mehr als 80 Jahren UFO-Stigmatisierung, fehlender wissenschaftlicher Finanzierung und Vertuschung durch die Regierung sind wir beim Verständnis des unidentifizierten Luftphänomens keinen Schritt weitergekommen. Die Menschheit braucht ein neues Paradigma, um das Informationsembargo zu durchbrechen.

Solution-Web 3.0 ist da und schreibt das gesamte System neu.

Dezentralisierte Gemeinschaften, die auf der Blockchain-Technologie basieren, bringen das gesamte System durcheinander. Nicht in der Zukunft! Sondern genau jetzt! Die aktuelle Blockchain-Technologie sichert alle unsere digitalen Werte durch dezentrale Open-Source-Datenbanken.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten digitalen Transaktionen von JEDEM Ort der Welt aus vertrauen und an ihnen teilnehmen - mit nur einem Smartphone und einer Internetverbindung. Die Technologie ist jetzt da, und wir werden sie nutzen, um das Informationsembargo zu durchbrechen und die Wahrheit über unser Universum zum Wohle künftiger Generationen zu finden.

Die Blockchain-Technologie kann digitale Vermögenswerte wie Beweise oder historische Aufzeichnungen in einer weltweiten Computerdatenbank sichern.

"Jeder kann ein wissenschaftliches Projekt vorschlagen, und wenn es uns gefällt, werden wir darin investieren."

Lassen Sie uns die dezentralisierte Wissenschaft nutzen, um die Wahrheit zum Wohle der Menschheit zu finden.

"Für dieses DeSCI-Projekt werden wir unseren eigenen "UAP"-Ballon in eine Höhe von 120.000 Fuß bringen, wo er explodieren wird. Die Nutzlast wird (hoffentlich) sanft mit dem Fallschirm zu Boden fallen, während Alexej und ich mit GPS-Trackern durch die Wüste rasen, um sie hoffentlich zurückzubringen! Die wissenschaftliche Nutzlast besteht aus Kameras und mehreren Datenerfassungsgeräten, darunter Gamma- und Mikrowellendetektoren. Wir werden der Weltraumkiste auch andere Geheimnisse hinzufügen. Für dieses Projekt brauchten wir keine staatlichen Mittel oder Zuschüsse!

Wir haben allein die NFT-Finanzierung genutzt. - Chris Lehto.

Verfolgen Sie die erste wissenschaftliche Mission der UAP-Gesellschaft mit einem Weltraumballonstart am 27. Mai live vom UFO Disclosure Symposium in Vernal, Utah.

Seien Sie live dabei, wenn Chris, Alexei Novitzky, Paul Hynek und andere große Namen der Gemeinschaft um 22 Uhr Lissaboner Zeit auf dem YouTube-Kanal "Unidentified Celebrity Review" zu sehen sind.

"Dieses Projekt ist inspirierend! Mein Vater half bei der Gründung des 'Unsichtbaren Kollegiums' von Wissenschaftlern zur Erforschung von UFOs, weil es geheim bleiben musste. Heute, 50 Jahre später, können wir die dezentralisierte Blockchain-Technologie nutzen, um ein 'sichtbares Kollegium' zu schaffen, die UAP-Gesellschaft. Ich kann die Arbeit meines Vaters fortsetzen, aber dieses Mal mit der Hilfe einer ganzen Gemeinschaft." Paul Hynek, Botschafter der UAP-Gesellschaft.

Besuchen Sie UAPSociety.com, um sich der dezentralen Wissenschaftsgemeinschaft anzuschließen, die sich der Wahrheitsfindung über UFOs verschrieben hat.

Sehen Sie sich das UFO Disclosure Symposium vom 27. bis 29. Mai im Livestream an und tragen Sie hier bei:

https://ufodisclosuresymposium.com/?ref=Lehto