Der reizende Besitzer Raymond Compton, der in Carvoeiro ansässig ist, versorgt die Bevölkerung seit seinem Umzug an die Algarve mit allen Büchern, die sie sich wünschen, zu einem erschwinglichen Preis.

Der Algarve Book Cellar ist leicht zu finden. Er befindet sich auf der linken Seite am Ortseingang von Carvoeiro, und was auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Laden aussieht (der sich auf zwei Geschäfte verteilt), ist in Wirklichkeit ein Paradies für Bücherwürmer.

Als ich durch die Tür trat, wurde ich von Raymond Compton begrüßt, der von der riesigen Büchersammlung, die sich übereinander stapelte, geradezu erdrückt wurde. Mein erster Gedanke war, dass es unmöglich sein muss, hier ein Buch zu finden. Meine nächste Überraschung war, dass Raymond ein außergewöhnliches Gedächtnis hat, was, wie er scherzte, ein Problem für seine Frau war.

Wo die Zeit stillsteht

Alle Bücher sind in hervorragendem Zustand, und jedes Buch, das man braucht, findet Raymond in dem schnellsten Versteckspiel, das ich je gesehen habe, fast wie von Zauberhand. Ich kann mir vorstellen, dass selbst Roald Dahls Matilda Mühe hat, alle Bücher im Algarve Book Cellar zu lesen, denn ich fand, dass die Zeit stillsteht, wenn man sich im endlosen Angebot an Büchern aller Genres verliert, während die Welt draußen schnell vorbeizieht.

Der Algarve Book Cellar hat viele Stammkunden, aber für alle, die den Algarve Book Cellar noch nicht kennen, gibt es ein System, bei dem man Bücher zurückgeben kann und dafür Geld für die nächste Lektüre erhält, und wenn man nicht findet, was man sucht, kann Raymond das gewünschte Buch nachbestellen.

In diesem Antiquariat gibt es Bücher aus verschiedenen Genres, darunter Klassiker, aktuelle Bestseller, Science-Fiction, Kochbücher, Geschichte, Reisen, Gartenarbeit und Kinderbücher. Ich habe Raymond gefragt, welches Genre er am häufigsten nachfragt, und er hat mir gesagt, dass die amerikanischen Krimis bei den männlichen Lesern sehr beliebt sind, während die Frauen eher an englischen Krimis interessiert sind.

Klassiker

Zu meiner Freude haben sie einige alte Exemplare von Klassikern, darunter einige Dickens-Klassiker aus dem Jahr 1880, die meine Aufmerksamkeit erregten. Raymond erzählte mir auch eine faszinierende Geschichte: "Eine Dame brachte mir einmal einige Bücher, die sie nicht mehr brauchte, und ich fand heraus, dass es sich um William Shakespeare handelte, aber in der Mitte fehlte ein 'e', es war falsch geschrieben, und der Grund dafür war, dass sie 1732 gedruckt worden waren. Ich erklärte ihr, dass dieses Set weit über 2.000 Euro wert ist, und so nahm sie es wieder mit."

Sie haben auch eine beeindruckende Auswahl an Büchern in anderen Sprachen, darunter Französisch, Skandinavisch, Deutsch und Niederländisch sowie Portugiesisch, wo Raymond mir seine neueste portugiesische Reihe über die Könige von Portugal zeigte. Neben Büchern gibt es auch eine große Sammlung von CDs, DVDs und Puzzles sowie Karten für jeden Anlass.

Raymond hat eine enge Verbindung zur Algarve, denn er kam schon 1985 zum Urlaub hierher und verliebte sich in die Gegend, so dass er im Dezember 2001 hierher zog: "Für mich war es, als würde ich in die Zeit zurückgehen, in der England noch so war wie früher."

Außerdem kaufte und lagerte Raymond in England 20.000 Bücher, die er mit allen Möbeln hierher brachte. Raymond erzählte mir, dass er den Laden eröffnete, weil er viel liest: "Im Urlaub habe ich mindestens drei oder vier Bücher pro Woche gelesen, also musste ich mindestens 12 Bücher mitbringen, um meinen Urlaub zu finanzieren."

Loyale Kunden

Der Algarve Book Cellar hat viele Stammkunden, die hier leben, aber auch viele Touristen, die hier eine Immobilie haben und in den Ferien hierher kommen. Apropos Stammkunden, einer betrat den Laden und sagte scherzhaft: "Eines Tages werden wir Raymond hier begraben finden". Raymond hat ganz offensichtlich ein gutes Verhältnis zu seinen Kunden und erklärte mir, dass er "die Leute bei Laune halten will, und darum geht es in diesem Laden": "Viele ältere Leute lesen immer noch viel und wissen es zu schätzen, dass sie hier ein Buch kaufen können, und so will ich sie bei Laune halten, denn Bücher sind so teuer geworden." Als wir über das 20-jährige Bestehen des Ladens sprachen, verriet Raymond, dass er "gerne jemanden finden würde, der den Algarve Book Cellar weiterführt, da er plant, sich in Zukunft zur Ruhe zu setzen."

Es war wunderbar, Raymond zu treffen, seine Leidenschaft für Bücher ist ansteckend, und ich glaube, sein Erfolg ist wohlverdient und ein Verdienst seiner Hingabe und Liebe zu Büchern. Als er inmitten seiner ständig wachsenden Sammlung stand, dachte ich bei mir, was für ein Schatz sein Geschäft ist, den ich sicher nie vergessen werde.

Der Algarve Book Cellar ist Dienstags bis Freitags von 9:30 bis 17 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14 Uhr geöffnet. Sie finden Raymonds Laden im Edifício O Galeão, Loja 1 e 2, Rua dos Pescadores, 8400-512, also zögern Sie nicht, ihn zu besuchen. Für weitere Informationen rufen Sie bitte 282 354 310 an.