Flor do Campo ist ein kürzlich gegründetes Restaurant, das am 21. Juni dieses Jahres seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnete, mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Speisen an die Algarve zu bringen. Dona Luisa, eine der Besitzerinnen, hat eine Leidenschaft für gutes Essen, achtet auf die kleinsten Details und ist nur mit dem Besten zufrieden.

Bevor Luisa Idier-humbert beschloss, das Restaurant mit ihrem französischen Ehemann Laurent Idier-humbert zu eröffnen, lebte sie mehrere Jahre als Friseuse in Frankreich. Dann beschlossen sie, nach Portugal zu kommen, sich an der schönen Algarve niederzulassen und ein neues Restaurant zu eröffnen, um ihren Kunden etwas anderes zu bieten.

"Mein Mann ist Franzose, deshalb wollten wir kein rein portugiesisches Restaurant eröffnen, sondern eines mit einer Mischung aus portugiesischer und französischer Küche", sagt sie. Da Luisa im Norden Portugals geboren wurde, bringt sie auch einige Gerichte aus dem Norden des Landes mit, wie z. B. die bekannte francesinha.


Ein Hauch von Landleben

Bei der Ankunft finden Sie einen großen Parkplatz, der sehr bequem ist, da Sie direkt neben dem Restaurant parken können. Wenn man auf der N125 nach Alcantarilha fährt, ist es sehr einfach, dorthin zu gelangen, da auf der rechten Straßenseite die Flaggen - die portugiesische, die französische und die EU-Flagge - wehen. Die Flaggen gaben mir das Gefühl, einen internationalen Ort zu betreten, an dem jeder herzlich willkommen ist (und ich habe mich nicht getäuscht).

Flor do Campo verfügt über einen Saal mit einer Kapazität von über hundert Personen, der sich hervorragend für Geburtstagsfeiern, Geschäftsessen usw. eignet. Man kann draußen oder drinnen sitzen, beides sehr schöne Optionen, aber wenn man drinnen sitzt, hat man beim Essen durch die großen Fenster einen tollen Blick auf die Landschaft, was besonders zur Mittagszeit einfach perfekt ist!


Apropos Mittagessen: Wenn Sie Wochentags zum Mittagessen kommen (nicht Dienstags, da ist Ruhetag), können Sie das Tagesgericht für nur 10 € bekommen. Das ist sehr überraschend, denn im Gegensatz zu vielen anderen Restaurants, die Tagesgerichte mit wenig oder gar keiner Qualität anbieten, liefert Dona Luisa, da sie sich große Mühe gibt, dies zu einem sehr erschwinglichen Preis zu tun, auch für 10 € nichts weniger als das Beste.

Die Mitinhaberin und Köchin erklärte mir, dass das Tagesgericht das Couvert, einen Hauptgang, ein Getränk und ein Dessert umfasst. Jeden Tag gibt es mindestens sechs Optionen, die sich normalerweise auf drei Fleisch- und drei Fischgerichte verteilen.

Ein Restaurant, dem man vertrauen kann

Der Tag, an dem wir dort waren, war ein sonniger Sonntag. An einem so schönen Tag brauchten wir nur ein Fünf-Sterne-Menü, und genau das bekamen wir auch.

Zu Beginn wurde uns freundlicherweise ein Couvert mit zwei Brotsorten serviert, einer traditionellen aus der Algarve und einer aus dem Norden (nur um daran zu erinnern, dass Luisa Wurzeln im Norden hat), dazu Karotten nach "Algarve-Art", marinierte Oliven und hausgemachte Thunfischpastete. Es hat uns gefallen, denn es war alles sehr gemütlich.

Da ich normalerweise gerne portugiesisch esse, bestellten wir den Fisch des Tages, eine gegrillte Goldbrasse, die mit neuen Kartoffeln in Olivenöl und Knoblauch sowie sautiertem Gemüse serviert wurde. Im Flor do Campo ist alles superfrisch, und das gilt auch für den Fisch. Es ist diese Art von Restaurant, in dem man weiß, dass man alles bestellen kann, was man möchte - alles ist superfrisch!

Dann gab es ein französisches Gericht, das viele Portugiesen laut Luisa sehr seltsam finden, wenn es als Hauptgericht serviert wird. Es heißt "Muscheln mit Pilzen". Sie sagte mir, dass die Leute denken, es sei eine Vorspeise, aber das ist es nicht, und ich kann Ihnen versichern, dass es Sie nicht enttäuschen wird. Für Liebhaber von Meeresfrüchten sind diese nach französischer Art zubereiteten Muscheln absolut perfekt. Es ist wichtig zu erwähnen, dass man die Sauce nach Belieben wählen kann. Wir hatten Champignons, aber es gibt noch weitere Optionen wie Seemann, Provencal und Roquefort.

Was die Getränke angeht, so gibt es eine fantastische Weinkarte mit einer großen Auswahl an portugiesischen und französischen Weinen.

Ein süßes Ende

Obwohl wir rundum zufrieden waren, freuten wir uns noch über zwei sehr gute Desserts: eine Mousse au Chocolat und einen Kokosnusspudding. Dona Luísa, die Köchin, ist auch auf der süßen Seite sehr gut. Das war ein toller Abschluss unserer Mahlzeiten. Nach dieser wunderbaren Erfahrung kann ich nur sagen, dass ich in dieses Juwel zurückkehren und den Rest der Familie mitnehmen werde.


Flor do Campo ist von Mittwoch bis Montag zum Mittag- und Abendessen geöffnet. Für weitere Informationen oder um einen Tisch zu reservieren, wenden Sie sich bitte an 282 314 972.