Dieses freundliche Privatunternehmen mit dem Slogan "Wir lieben es, es Ihnen leicht zu machen" hat seinen Sitz in Silves, bestätigt aber, dass es Fahrten in verschiedenen Gebieten der Algarve anbietet, darunter Silves, Portimão, Lagos, Lagoa und Albufeira, und sogar weiter entfernte Orte wie Faro und Sagres anfährt.

Safety-Transfer ist ein neues Unternehmen, das sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität spezialisiert hat. Der belgische Inhaber Donald Naessens, der seit 17 Jahren an der Algarve lebt, wusste genau, was an der Algarve fehlte, nämlich ein spezieller Service für Kunden mit eingeschränkter Mobilität/Rollstuhlfahrer, der erst im September 2022 eröffnet wurde. Donald erklärte: "Ich wollte mein Geld in ein gutes Projekt investieren, um der Gemeinschaft zu helfen, denn das wurde hier an der Algarve wirklich gebraucht, und wir sind jetzt die einzigen, die diesen speziellen Service anbieten."

Ich traf auch den Brasilianer Ruan Silva, der vor vier Jahren an die Algarve zog. Ruan ist der designierte Fahrer und erzählte The Portugal News , dass er nach seiner Arbeit in einem Pflegeheim, wo er Pflege- und Sicherheitskurse absolvierte, beschloss, sich diesem neuen Unternehmen anzuschließen, da es hier nichts Vergleichbares gibt und er mit Leidenschaft einen großartigen Service bieten und der Gemeinschaft helfen möchte.




Dienstleistungen

Safety-Transfer arbeitet 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und ist immer verfügbar, um Ihnen zu helfen, Ihr nächstes Ziel zu erreichen. Sie bieten Rollstuhltransporte an, bei denen sie Rollstuhlfahrer ins Krankenhaus oder zu Arzt- und Zahnarztterminen bringen können. Die Preise pro Kilometer finden Sie auf ihrer Website, denn sie sind für ihre Kunden völlig transparent: "Wir bemühen uns, den bestmöglichen Service zu bieten, und wir akzeptieren sowohl Karten als auch Bargeld."

Das Unternehmen bietet auch einen Privattransport mit Fahrer an, der für Rollstuhlfahrer mit eingeschränkter Mobilität gedacht ist, die einen Tagesausflug zu einem beliebigen Ort unternehmen möchten, z. B. nach Zoomarine, Monchique, Aljezur, Faro oder zu einem Einkaufszentrum. Einzigartig ist, dass Rollstuhlfahrer oder Personen mit eingeschränkter Mobilität ihre Familienmitglieder oder Freunde mitnehmen können, da sie Platz für bis zu vier zusätzliche Fahrgäste haben. Der dritte Service schließlich ist der private Transport mit Fahrerassistenz, bei dem Donald gegenüber The Portugal News erklärte: "Wir helfen gerne auf jede erdenkliche Art und Weise, zum Beispiel können wir mit den Kunden bei Terminen warten und wir gehen die Extrameile, wie das Abholen von Rezepten auf dem Weg."



Foto von Lagoa Informa


Kundenzufriedenheit

Safety-Transfer bietet Komfort, Sicherheit und Pünktlichkeit und hat in der kurzen Zeit, in der es das Unternehmen gibt, ein großartiges Feedback und viele Stammkunden erhalten, die den Service sehr zu schätzen wissen", erklärt Donald und fügt hinzu: Es gibt viele Taxis, die behaupten, Rollstuhlfahrer zu befördern, aber sie verfügen nicht über den richtigen Lift und die richtige Ausrüstung, wir haben eine Rampe, so dass die Person mit eingeschränkter Mobilität nicht aus dem Rollstuhl genommen werden muss. Alles ist bequem und sicher, das ist unsere Priorität".

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte, www.safety-transfer.com und suchen Sie auf Facebook nach 'Safety Transfer'. Für Buchungen rufen Sie bitte 924 319 211 oder 924 319 212 für Portugiesisch und für andere Sprachen +351 967 536 637 an. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an info@safety-transfer.com schicken.