Sprachen:

GNR beendet illegale Party mit mehr als 70 Personen in Campo Maior

By TPN/Lusa, In Nachrichten, Zentrale, Verbrechen · 23 Feb 2021, 16:31 · 0 Kommentare
GNR beendet illegale Party mit mehr als 70 Personen in Campo Maior

Die GNR beendete gestern eine illegale Party mit mehr als 70 Personen in einem Viertel in Campo Maior (Portalegre), nachdem sie "einige" der Teilnehmer identifiziert hatte, verriet eine Quelle

Laut dem Kommandanten des Territorialen Detachments von Elvas der GNR, João Lourenço, wurde die GNR auf die Situation "durch mehrere Berichte" aufmerksam, die von "etwas Lärm" in einem Viertel der Stadt im Alentejo erzählten.

"Als die Patrouille zum Ort des Geschehens fuhr, stellte sie fest, dass es eine große Ansammlung von Menschen gab, die sich auf der öffentlichen Straße bewegten. Es handelte sich um eine Party, eine nicht genehmigte Veranstaltung, und dass die Teilnehmer die Pflicht der Hauseinweisung nicht respektierten", sagte er.

Laut dem GNR-Kapitän wurde sofort Verstärkung von anderen Posten in diesem Gebiet angefordert und "eine Stunde später" war die Situation geklärt.

"Es wurden einige Leute identifiziert, die bekannt sind. In dieser Aktion von uns war die Absicht, in Anbetracht der Tatsache, dass es eine große Anzahl von Menschen war, zu zerstreuen und alle Menschen zu ihren Häusern zu führen, aber natürlich wurden einige der Menschen identifiziert", erklärte er.

Der GNR-Kapitän fügte auch hinzu, dass diese Aktion zunächst auf "etwas Widerstand" seitens der Teilnehmer der Party stieß, aber dann wurden die Anweisungen befolgt.


Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar

Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

This website uses cookies to improve your user experience. Learn More